ATEMSCHULEN

Seit Tausenden von Jahren gibt es Atemschulen. Eine der bekanntesten aus Asien ist Pranayama Yoga.

 

WESTLICHE ATEMTHERAPIE

Im letzten Jahrhundert haben sich verschiedene Schulen für Atemtherapie im Westen gebildet.

Hier eine Liste (mit Links) der mir bekannten Schulen – ich bin sicher, es gibt viel mehr auf der Welt!

 

Je nach Spezialisierung der Atemschule werden unterschiedliche Ziele angestrebt, bzw. verschiedene Problemfelder bearbeitet – und die Spannweite dessen, wie gearbeitet wird, sowie was alles mit Atemtherapie erreicht werden kann, ist wirklich enorm.

Manche Atemschulen zielen auf reine Entspannungs- und Körperlockerungstechniken ab, andere realisieren psychotherapeutische Arbeit mit dem Atem, wiederum andere Schulen wirken auf der transzendenten Ebene und – nicht zuletzt-  „Kohärentes Atmen“ zielt auf positive Regulierung des vegetativen Nervensystems ab (Polyvagaltheorie).
Das Besondere bei einer Atemsitzung ist, dass jedes der oben genannten Ziele passieren kann.